Retro Game Night

Eine lange, aber sehr spannende Nacht!

Wow, was für eine Nacht! Grinsend liege ich im Bett und starre an die Decke. Die Eindrücke sind noch viel zu frisch, um jetzt schon schlafen zu können. Draußen dämmert es bereits, aber ich liege immer noch wach und denke an die letzten Stunden zurück:

Um 22 Uhr war es nach wochenlanger Vorbereitung endlich so weit. Die Retro Game Night konnte offiziell starten und der Laser Circus war bereits gut mit altbekannten und neuen Gesichtern gefüllt. Die ersten saßen schon wie gebannt vor den Bildschirmen und spielten Bomberman oder Mario Kart. Auch der Jenga-Turm blieb nicht lange unentdeckt. An der Theke häuften sich Süßigkeiten, die mich in meine Kindheit zurückversetzten: weiße Mäuse, Schlümpfe, … Lecker! Auch die Lasertag-Halle wurde sogleich in Beschlag genommen. Puh. Wo sollte ich nur anfangen? Die Nacht war definitiv zu kurz! Eine Runde Lasertag, eine Runde Carcasonne. Verdammt. Schon weit nach Mitternacht? Wo ging nur die Zeit hin? Erstmal schauen, wie sich die Turnierteilnehmer bei Bomberman schlagen. Und schon wieder Preisverleihung. Herzlichen Glückwunsch, Bene! Noch ein paar Runden Ligretto und dann war es schon Zeit zu gehen. Danke an alle, die da waren! Danke an alle, die diese tolle Nacht ermöglicht haben! Sorgt das nächste Mal aber gefälligst dafür, dass die Nacht nie endet!

Du kannst von dieser Nacht nicht genug bekommen? Hier kannst du sie nochmal Revue passieren lassen. Der richtige Film folgt bald. Einen Teil der Bilder gibt es hier.

Text: SnoWhite | Sabrina