eSport Staffellauf #GamerSindGainer

eSport nimmt in Deutschland immer mehr Raum in der Gesellschaft ein. Dennoch gibt es noch zahlreiche Vorurteile gegen Gamer, z. B. dass sie ungesund leben. Die Aktion #GamerSindGainer will solche Klischees aktiv aus dem Weg schaffen und mehr Anerkennung für den eSport erreichen.

Was ist #GamerSindGainer?

#GamerSindGainer ist eine Kampagne, die von Leipzig eSports e.V. ins Leben gerufen wurde. Da eSportler in Wettkampfsituationen auch körperlich stark gefordert werden, ist es wichtig, auch außerhalb der virtuellen Welt aktiv zu sein und Körper und Geist zu trainieren. Dies geht im Team bzw. gemeinsam im Verein natürlich besser als alleine! #GamerSindGainer will somit mit Vorurteilen aufräumen, die Gesundheit von Gamern fördern und eSportler noch erfolgreicher machen.

eSport Staffellauf der Vereine

Der eSport-Staffellauf als Teil der Kampagne #GamerSindGainer macht auf die lokalen Vereine im eSport aufmerksam und stärkt deren Zusammenhalt. Jeder Verein legt symbolisch den Weg zu einem Verein einer anderen Stadt zurück. So trackten beispielsweise die Teilnehmer aus Leipzig eSports ihre Schritte bis sie die Strecke von 380 km nach Köln überwunden hatten.

Der GVR beim eSport Staffellauf

Schließlich erhielten wir Gamer aus Regensburg den Staffelstab aus Köln und machten uns sofort auf den Weg zu den Magdeburgern, die schon sehnsüchtig ihrem Part entgegenfieberten. Lange mussten sie nicht warten. 5 Tage und 348km später waren 18 unserer Vereinsmitglieder am Ziel.

Ein großes Lob an unsere fleißigsten Läufer Yassa | Julia, Symbius | Christoph und DarkPhoenix | Nico und natürlich alle anderen Mitglieder, die sich für den Staffellauf begeistern konnten.

Besonders loben möchten wir außerdem unsere kleinste Läuferin Arizona. Die Heldin auf vier Pfoten unterstütze Julia erfolgreich und voller Elan beim Laufen. Tierkilometer wurden aber nicht in der Auswertung mit aufgenommen 😉

Text: SnoWhite | Sabrina